i3 Membrane schont die RessourcenTrenntechniken effizient nutzen

Die innovative Sterilfiltration des i3 ONE bringt ökologische Vorteile.

Die ökologische Bewertung von Sterilfiltern zur Prävention nosokomialer Infektionen durch wasserassoziierte Organismen hängt maßgeblich vom Materialeinsatz (Berücksichtigung der Kunstoffmenge sowie der Membranfläche) pro Filter und damit pro Wasserstelle und Jahr ab.

Das innovative Einwegfiltersystem des i3 ONE erzielt eine deutlich überlegene Umweltbilanz im Vergleich zu  einem am Markt befindlichen Referenz-Mehrwegfiltersystem (und zugleich einem Einwegfiltersystem). Bei den Anwendungszeiträumen von 30 Tagen im Vergleich zum Mehrwegsystem liegt diese bei 33 % - bei 60 Tagen bei 66 %. Damit ist der Sterilfilter i3 ONE das Produkt mit der geringsten Umweltbelastung am Markt.

Zum PDF-Download

 

Zurück