i3 TrackPor PGoldbeschichtete Polyester-Membran

Die mit Gold bedampften Membranen werden zur Identifizierung und Charakterisierung von Mikro- und Nanopartikeln in pharmazeutischen Flüssigkeiten verwendet. Die Partikelfreiheit und Kontrolle der Partikelbelastung von Produkten sind grundlegende Anforderungen in der pharmazeutischen Produktion.

Kontaminationen entstehen naturgemäß bei der Herstellung durch Mensch und Maschine. Verunreinigungen aufgrund fester Stoffe (wie z.B. Partikel, Stäube, Organismen) oder durch flüssige und gasförmige Stoffe (wie z.B. Reinigungsmittel, Produktrückstände, Aerosole) müssen erfasst und bewertet werden.

Die Kernspurmembranen zeichnen sich durch eine besonders glatte und ebene Oberfläche aus. Die Polyester (PET-)Membran mit einer Goldschicht von 100/0 nm ermöglicht die Filtration von allen organischen und anorganischen Partikeln.
Sie liefern eine optimale Reflektion in der Fourier-Transform-Infrarot (FTIR)-Mikroskopie und bilden einen geeigneten, leitfähigen Untergrund für die Abbildung im Rasterelektronenmikroskop (EDX/WDX).
i3 TrackPor P wird standardmäßig mit einem Membrandurchmesser von 30 mm Porengrößen 0,8μm, 3μm und 5μm angeboten.
Die Membranen sind in verschiedenen Durchmessern und Porengrößen erhältlich.

 
i3 TrackPor separiert
i3 TrackPor P
REM-Aufnahme i3 TrackPor

Membran

Porengröße

0,8 µm

3,0 µm

5,0 µm

Material

Polyester (PET)

Polyester (PET)

Polyester (PET)

Goldbeschichtung Oberseite/Unterseite

100/0 nm

100/0 nm

100/0 nm

Porendichte

4.00E+07cm-2

3.00E+06cm-2

4.00E+05cm-2

Durchmesser

30 mm

30 mm

30 mm