i3 ONESterilfilter

Der endständige Sterilfilter i3 ONE wird am Wasserhahn angewendet und dient der Sterilfiltration von Leitungswasser zum Schutz immungeschwächter oder immunsupprimierter Patienten sowie von Neonaten vor Infektionen durch wasserassoziierte Keime.

Eigenschaften:

  • Der i3 ONE als Medizinprodukt der Klasse 1, sterilisiert, ist für eine Anwendungsdauer von bis zu 50 Tagen (7 Wochen) validiert, der Anschluss erfolgt über einen Schnellverschlussadapter
  • Das Material des Filtergehäuses enthält ein bakteriostatisches Additiv und reduziert die Keimzahl bei retrograder Kontamination um 4 Log-Stufen innerhalb von 24 Stunden (gemäß Norm¹)
  • Die Höhe  beträgt nur 4 cm (ohne Adapter), der Anschluss ist leicht geneigt konstruiert, damit der filtrierte Wasserstrahl nicht in den Siphon trifft
  • Die im i3 ONE verwendete Membran i3 PES 200 besitzt eine nominelle Porenweite von 0,2 µm und entspricht der Definition der Sterilfiltration²
  • Die Titanbeschichtung der i3 PES 200 sorgt für eine große Stabilität und eine gleichbleibend hohe Durchflussleistung durch verminderte Anlagerung von Wasserinhaltsstoffen (Adsorption).

¹JIS Z 2801/ISO 22196
²Guidance for Industry Sterile Drug Products Produced by Aseptic Processing — Current Good  
    Manufacturing Practice September 2004, Pharmaceutical CGMPs

i3 ONE Sterilfilter
Handlicher i3 ONE Sterilfilter
i3 PES 200

Bestellinformationen

Artikelnr.
2030001
i3 ONE
Stück/Box
1
Preis in €
89,00
Menge
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. (19%), inkl. Versand
2-5 Tage Lieferzeit

Bitte berücksichtigen Sie, dass für die Installation des i3 ONE am Wasserhahn ein Adapter benötigt wird.

Achtung
Bitte beachten Sie, dass sich unser Onlineshop-Angebot ausschließlich an Geschäftskunden richtet.
Wenn Sie unsere Produkte als Privatkunde beziehen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der Rufnummer +49 40 2576748-0 oder per E-Mail unter ed.enarbmem3i@ofni.

Anwendung

Der endständige Sterilfilter i3 ONE wird am Wasserhahn angewendet und dient der Sterilfiltration von Leitungswasser zum Schutz immungeschwächter oder immunsupprimierter Patienten in medizinischer Behandlung auf Onkologie-, Transplantations- und Intensivstationen sowie von Neonaten vor Infektionen durch wasserassoziierte Keime.

Er dient der Vermeidung von Infektionen, die durch Bakterien wie z.B. Legionella pneumophila, Pseudomonas aeruginosa oder Mykobakterien verursacht werden.

 

 

 

 

 

Spezifikation

Spezifikationen

Daten

Durchmesser

50 mm

Höhe (bis Adapteransatz)

40 mm

Gewicht

32 g

Durchflussraten

> 5l/min bei 1 bar
> 12l/min bei 5 bar

Max. Betriebstemperatur

60 °C (max. 30 min bei 70 °C)

Betriebsdruck

max. 5 bar

Lagerzeit

max. 1 Jahr

Membran

i3 PES 200

Gehäusematerial

Polypropylen

Verpackung

Doppelte PE-Folie, vakuumiert